Nickel-Eisen Stabelektrode Gusseisen

Nickel-Eisen-Stabelektrode
Umhüllte Stabelektroden zum Elektroschweißen mit Inverter bzw. Trafo.
Geeignet für die Reparatur und Instandhaltung von Gusseisen.
AWS: E NiFe-CI
DIN 8573: E NiFe-1-BG 23
EN ISO 1071: E C NiFe 1 1
Härte: 200 HB
Grundwerkstoffe EN 1561: EN-GJL-100 ( GG10 ) bis EN-GJL-350 ( GG35 )1.4300 - X12 CrNi 18 8
EN 1562: EN-GJMB-350 ( GTS 35 ) bis EN-GJMB-550 ( GTS 55 ) E
N 1563: EN-GJS-400 ( GGG 40 ) bis EN-GJS-700 ( GGG 70 )

Auf Lager
Art. No.
2002
CHF 32.20
Exkl. 2.5% MwSt., exkl. Versandkosten

Spezialumhüllte Schweißelektroden mit einem Nickel-Eisen Kerndraht für die bearbeitbare Gusseisenkaltschweissung zur Reparatur und Instandhaltung von Grauguss, Temperguss, und Sphäroguss.
Die Legierung des Schweißgutes ergibt sich im Wesentlichen aus dem Kerndraht 60% Ni ( Nickel ) und 40% Fe ( Eisen ).
Die Schweißnaht sowie das Schweißgut lassen sich gut bearbeiten und zeichnen sich durch eine hohe Risssicherheit aus.
Die NiFe 60/40 Elektrode ist bei Gleichstrom (+Pol) oder Wechselstrom verschweißbar. Die Schweißeigenschaften dieser Elektrode sind ausgezeichnet.
Der Entwickelte Kohlenstoff scheidet sich graphitisch im Schweißgut aus. Die Stabelektroden lassen sich nicht fallend verschweissen.

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-4 Tage
Art. No. 2002